Tanja Schneider Geboren 1969 in Detmold wohnt in Leopoldshöhe 2013-2016 Studium Malerei und Grafik am "Institut für Ausbildung in bildender Kunst und Kunsttherapie (IBKK)" 2016-2018 Besuch der Meisterklasse zur Vorbereitung auf das Diplom „Malerei und Grafik (IBKK) Ausbildung in Graphit, Tusche, Pastell, Aquarell, Acryl und Ölmalerei. In ihrem künstlerischen Schaffen stehen Darstellung in realistischer Malerei und lebendige Farbigkeit gleichwertig nebeneinander. Mitglied im: Künstlerinnenforum Bielefeld e. V. Frauenmuseum Bonn Ausstellungen (Auszug) 2014 „Aktion Riesenbild" mit Portrait Herbert Grönemeyer, Bochum 2015 "Frauenrechte" unter der Schirmherrschaft der Kaiserin           Farah Diba-Pahlavi, Bochum 2016 „Kunstwerkkammer“ in der Villa Weber, Bielefeld 2017 Galerie Alte Vogtei Heepen, Bielefeld (Einzelausstellung)   Lippischer Kunstkalender 2018, Teil der Kulturlandschaft in Lippe, Sparkasse Lemgo 2018 "Höllensturz" nach Arbeit von Pieter Bruegel d. Ä., Bochum           „Aufbruch der Frauen in die Politik der Moderne“ , Frauenmuseum Bonn